Wie bekomme ich den CD-Inhalt aufs iPad?


Wir haben schon vieles getestet und sind der Meinung, dass diese noch kostenlose App (piaScore HD -https://itunes.apple.com/de/app/piascore-hd-music-sheet-viewer/id406141702?mt=8 ) sich am besten eignet um Noten im PDF-Format auf des iPad zu bekommen.

Sobald Sie diese App auf dem iPad installiert haben und das iPad an den PC via USB angeschlossen ist, gehen Sie in der linken Spalte in der Rubrik Geräte auf Ihr iPad. Sie sehen jetzt im oberen Bildschirmrand einen Menüpunkt Apps. In diesem Menüpunkt finden Sie unter dem Text in der Mitte

Dateifreigabe
Mit den unten aufgeführten Apps können Sie Dokumente zwischen Ihrem iPad und diesem Computer übertragen


den Kasten mit der Überschrift Apps (siehe Screenshot Punkt 3)

Wie bekomme ich den CD-Inhalt aufs iPad?



Hier befindet sich die App piaScore. Mit einem Klick können Sie über die rechte Spalte die Notenstücke über den unteren Button „Hinzufügen“ Stücke welche Sie spielen möchten auswählen. Entweder direkt von der CD oder von der Festplatte.

(Hier helfen die Tastaturkürzel wie die "Strg-Taste + A" - um alle Stücke in dem Ordner auszuwählen oder bei gedrückter "Strg-Taste" mit der Maus die Stücke anklicken, welche Sie auf dem iPad haben möchten). Dann auf "Öffnen" drücken und schon werden die Stücke importiert.

Dann nur noch den Button „Synchronisieren“ drücken (rechts unten) und schon finden Sie Ihre Stücke in der App piaScore auf Ihrem iPad.
Wenn Ihr iPad eine Internetverbindung hat, fügt die App noch Fotos der Komponisten hinzu, welche sich in der Datenbank der App befinden.

Des Weiteren können Sie Stücke auch direkt von der Dropbox in das Programm laden. Hierzu benötigen Sie ein kostenloses Dropbox-Konto. Hier einfach anmelden: https://www.dropbox.com/ Link zur Dropbox-App für das iPad: https://itunes.apple.com/de/app/dropbox/id327630330?mt=8

Ist etwas umständlich, da alle Stücke erst in das Dropbox-Konto hochgeladen werden müssen um dann die Apps piaScore über Dropbox zu Synchronisieren.

Achtung!
Sie sollten nicht mehr als 100 Stücke gleichzeitig hinzufügen, da das Programm gelegentlich abbricht oder abstürzt. Hier hoffen wir auf ein Update des Programmierers.

Mehr zu piaScore, weitere Videos und Infos zur App finden Sie unter http://piascore.com/
Hier finden Sie auch weitere Möglichkeiten mit dieser App zu arbeiten. U.a. Stücke mit Notizen zu versehen usw. Ein Blick lohnt auch auf das hinterlegte Video, bei dem der Spieler mit Kopfbewegungen blättert. Dies wollte bei uns nicht so recht klappen und um ein Schleudertrauma zu vermeiden gaben wir schließlich auf. Alles in Allem eine tolle App mit ein paar Kinderkrankheiten.

Der ganze Aufwand wird mit einer riesigen Sammlung an Noten auf Ihrem iPad belohnt.

Viel Spaß beim Musizieren!

Ihr NotenCD-Team